Eine Volkszählung, die das Herz bluten lässt: Mehr als 100.000 Orang-Utans sind in weniger als einer Menschengeneration in ihrer Heimat getötet worden. Unsere Verwandten könnten überleben, doch Bevölkerung und Wirtschaft von Borneo opfern sie. Diese Zahlen schmerzen: mindestens 100.000 Todesopfer in nur sechzehn Jahren, Abertausende davon bei ihren Streifzügen durchs...
Pflanzen, Tiere und Menschen passen ihren biologischen Rhythmus so an, dass er mit dem Tag-Nacht-Rhythmus der Erde übereinstimmt. Diese innere Uhr erhöht die Überlebenschancen, wie Tierversuche zeigen. Eine innere Uhr sorgt dafür, dass alle Organismen mit ihrer Umwelt im Takt bleiben. Wenn diese Uhr falsch geht, kann das die Überlebens-...
Sehen wir alle das Gleiche, wenn wir Farben wahrnehmen? Der kulturelle Streit darüber geht weiter, gleichzeitig ruft eine Avantgarde die neue Ära der Farbwissenschaft aus und die Technik erfindet das Bunte neu. Ein Gegenstand, zwei Perspektiven. Die Welt präsentiert sich den Normalsichtigen unter uns überaus farbenfroh. Und damit sind nicht...
Madagaskar ist riesig, aber die Insel ist voller Zwerge. Die Miniaturfrösche der Gattung Stumpffia sind dank deutscher Forscher auf einen Schlag um 26 Arten reicher. Es kommt selten genug vor, dass bei Biologen, die in den kläglichen, von der menschlichen Zivilisation übrig gelassenen Resten an Wildnis arbeiten, so etwas wie...
Zum 30. November ist für viele der letzte Kündigungstermin für ihre Autopolice. Der Wettbewerb zwischen den Anbietern ist groß – manchmal zu Lasten ihrer Partner. Würden die deutschen Autoversicherer so wirtschaften wie vor sieben Jahren, wäre es für ihre Bilanzen verheerend. 7,40 Euro verloren sie auf jede 100 Euro Beitragseinnahmen,...
Stechmücken haben eine besondere Technik entwickelt, auch vollgetankt, nach einer Blutmahlzeit dem Opfer unbemerkt zu entwischen. Wie gehen die Plagegeister vor? Wer dem Winter in unseren Breiten entfliehen will, kann nach Art der Zugvögel in die Tropen fliegen. Dort aber gilt es vielerorts selbst zu dieser Jahreszeit, vor Mücken auf...
Der Borneo- und der Sumatra-Orang-Utan galten als die zwei bekannten Arten dieser Menschenaffen. Nun hat man auf Sumatra eine dritte Population ausgemacht. Doch die neuentdeckte Art ist extrem bedroht. Im Norden der indonesischen Insel Sumatra lebt eine Population von 800 Orang-Utans isoliert von ihren Artgenossen. Lange war unklar, wie man...
Dass Zugvögel zu Beginn der kalten Jahreszeit in den Süden ziehen, weiß jeder. Aber wo bleiben die Schmetterlinge und was machen sie gegen die anrückende Kälte? Nur eine Handvoll der heimischen Lepidoptera wie das Tagpfauenauge oder der Kleine Fuchs überleben den Winter als ausgewachsene Falter, die dann im Frühjahr aus...
Erst Krebs, nun also Blindheit: Gentherapien sind drauf und dran, in den Routinebetrieb der Kliniken einzuziehen. Doch Wunderheilungen dürfen die Patienten kaum erwarten. Ein Kind droht zu erblinden. Es stößt sich das Schienbein blutig, weil es im Dunkeln einen Pflanzenkübel übersieht. Nachts tastet es sich mit ausgestreckten Händen zur Toilette,...
Biber gelten als Plagegeister, doch von ihren Aktivitäten profitieren bisweilen viele Tier- und Pflanzenarten. Was passiert, wenn Biber sich ausbreiten, haben Wissenschaftler verfolgt. Biber sind versierte Landschaftsgärtner, die sich einen Fluss- oder Bachlauf nach ihrem Geschmack umbauen. In Deutschland sind die Nagetiere geschützt. Nicht nur der europäische Biber (Castor fiber), auch sein...