Ökonomen trauen sich manchmal sogar Stellungnahmen zur Bildungspolitik zu. Über die Vergeblichkeit, das Gelingen von Pädagogik durch technologische Rationalität sicherzustellen. Okonomen halten sich zuweilen für die besseren Pädagogen und trauen sich sogar Stellungnahmen zur Bildungspolitik zu, weil sie die Konkurrenz für den überlegenen Lernmechanismus halten. Der Wettbewerb um mobile Kunden zwinge die...
Steht das zweite Millennium-Problem der Mathematik kurz vor der Lösung? Auch in den einschlägigen Online-Foren wird über den 38 Seiten langen Beweis eines Bonner Mathematikers heftig debattiert. Mathematische Beweise haben es in sich. Das wissen alle nur zu gut, die schon einmal in einer Vorlesung für höhere Mathematik gesessen haben und mit...
Alter, Augen-, Haar- und Hautfarbe? Das DNA-Profiling soll in Deutschland bei Straftaten ausgeweitet werden. Der Gesetzentwurf stößt auf Kritik. Vergewaltigt und getötet: Der Mord an einer 19-jährigen Studentin in Freiburg hat im Herbst bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Ein aus Afghanistan stammender junger Mann wird der Tat verdächtigt und sitzt in...
Der Monsun beeinflusst das Leben von Milliarden von Menschen. Wie dieses Klimaphänomen auf den Klimawandel reagiert, war bislang eine offene Frage. Erste Antworten ermöglichte nun ein winziger Meeresbewohner. Kaum ein anderes Klimaphänomen beeinflusst Menschen so stark wie der Monsun. Zur Mitte dieses Jahrhunderts wird erwartet, dass allein auf dem indischen Subkontinent...
Der Orionnebel ist die uns nächste Sternentstehungsregion und hält doch noch Überraschungen parat: Astronomen haben dort mehrere Generationen junger Sterne entdeckt. Der 1350 Lichtjahre von der Erde entfernte „Große Orionnebel“ ist ein stellarer Kreißsaal mit angeschlossener Kinderkrippe: Aus einer gewaltigen, in einer dunklen Winternacht selbst mit bloßem Auge erkennbaren Wasserstoffwolke...
Der Helm ist fast schon Standard auf der Piste. Einige Skifahrer tragen inzwischen sogar Rückenprotektoren. Aber reicht das für die Sicherheit tatsächlich aus? Für Profi-Skiläufer gehört die Rüstung quasi zur Berufsbekleidung: Helm und Rückenprotektor sind vorgeschrieben oder zumindest empfohlen, dazu schnallt sich ein Slalomfahrer oft noch Schutzschienen an die Schienbeine...
Wenn zum 1. Mai Steine hageln, gibt es an einem solchen Gewaltakt nichts zu beschönigen. Gerade weil der Mensch so gut im Werfen ist. Weiße Federn wirbeln durch die Luft. Der eine Kämpfer trägt Helm und Uniform, der andere Palästinensertuch. Eine Kissenschlacht mitten in Bethlehem. Sie findet zwar nur auf...
Weltweit rauchen immer mehr Menschen. Jeder zehnte Todesfall geht auf das Konto des Tabakkonsums. In Deutschland sogar jeder siebte. Für Experten ist das Land ein besonders schlechtes Vorbild. Es wird immer noch zu viel geraucht - jedenfalls gemessen an den wachsenden Gesundheitsansprüchen der Menschen und trotz weltweiter Anstrengungen wie dem...
Wegen Rückenschmerzen werden immer mehr Patienten in Deutschland operiert. Doch einer neuen Studie zufolge kommen die Einwohner in Fulda durchschnittlich 13-mal häufiger auf den OP-Tisch als in Frankfurt an der Oder. Patienten mit Rückenschmerzen werden immer öfter im Krankenhaus behandelt und landen immer häufiger auf dem OP-Tisch. Das zeigt eine...
Neue Studien zeigen, dass Frauen in der Wissenschaft unterrepräsentiert sind. Aber brauchen wir deswegen eine Frauenquote für akademische Publikationen? Eine Glosse. Die fehlende Gleichheit der Geschlechter sorgt regelmäßig für Aufregung. Ein beliebter Ort, um Fehden über geschlechtsspezifische Benachteiligung auszutragen, ist die Wissenschaft. Geschmäht als Institution der Ungleichheit schlechthin, macht sie...