Der Ausverkauf beim Bitcoin setzt sich fort. Der Kurs könnte noch viel tiefer fallen sagen Experten. Als Grund sehen Branchenkenner eine technische Aufspaltung. Der Ausverkauf bei Bitcoin setzt sich fort: Die Kryptowährung fiel am Montag an der Handelsplattform Bitstamp um mehr als fünf Prozent auf 5173 Dollar und damit den...
Saudi-Arabien will im Dezember pro Tag 500.000 Barrel Erdöl weniger produzieren. So planen die Saudis den Preisverfall seit Anfang Oktober zu stoppen. Das dürfte vor allem einen ärgern. Saudi-Arabien hat eine Drosselung seiner Erdölförderung angekündigt. Der weltweit größte Öl-Exporteur wolle im Dezember pro Tag 500.000 Barrel weniger produzieren, sagte Energieminister...
Die Kurse an Amerikas Börsen sind nach den Kongresswahlen deutlich gestiegen. Auch einige andere Abstimmungsergebnisse sorgen für Auftrieb. Nach den Zwischenwahlen zum Kongress ist an der Wall Street die Nervosität gewichen. Die amerikanischen Aktienbörsen reagierten auf die Wahlergebnisse am Mittwoch mit kräftigen, breitgefächerten Aufschlägen, getrieben von Technologieaktien und Gesundheitstiteln. Am Donnerstag gaben die...
Die Kapitalmärkte blicken auf Donald Trump und den Fed-Präsidenten Jerome Powell, findet Jens Wilhelm von der Fondsgesellschaft der Volksbanken. An der Börse haben die Turbulenzen in den vergangenen Wochen merklich zugenommen. Verglichen mit dem Jahresanfang hat sich der deutsche Standardwerteindex Dax um ungefähr 10 Prozent vermindert. Die Rendite zehnjähriger amerikanischer Staatsanleihen legte von...
Der berühmteste Anleger der Welt meldet ein deutlich besseres Geschäftsergebnis. Das hat vor allem zwei Gründe. Die Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway des berühmten Investors Warren Buffett hat ihren Gewinn im dritten Quartal dieses Jahres verdoppelt gegenüber dem Vorjahr. Grund dafür sind unter anderem gute Geschäfte im Versicherungssektor und niedrigere Steuern gewesen. Das operative Ergebnis...
Chinas Landeswährung Yuan ist so schwach wie seit zehn Jahren nicht mehr. Vor allem der Konflikt mit den Vereinigten Staaten macht dem Land zu schaffen - in mehr als einer Hinsicht. Der Kurs des chinesischen Yuan ist am Montag auf 6,9656 Yuan für den Dollar gestiegen. Damit ist der Yuan...
Die Deutsche Bank ist bescheiden geworden. Der Umbauprozess ist schwierig und anstrengend. Und auch wenn das Ergebnis die Analysten überrascht – das Grundproblem der Bank bleibt. Die Ziele der Deutschen Bank sind bescheiden geworden, wenn man dem Vorstandsvorsitzenden Christian Sewing zuhört. Man sei zuversichtlich, für das Gesamtjahr 2018 einen Gewinn auszuweisen, sagte...
Eine amerikanische Ratingagentur schätzt die Kreditwürdigkeit Italiens schlechter ein – doch der Renditeabstand gegenüber Deutschland steigt nicht etwa, sondern fällt. Dafür gibt es Gründe. Die Abstufung der Bonität Italien durch die amerikanische Ratingagentur Moody’s hat die Renditen des Landes am Montag nicht in die Höhe getrieben, sondern im Gegenteil deutlich...
Georgien ist in diesem Jahr das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Wie steht es eigentlich um den Aktienmarkt des Landes? Die Frankfurter Buchmesse lenkt in diesem Jahr den Blick auf das Gastland Georgien: Frankfurter Museen zeigen Ausstellungen zur ruhmreichen Geschichte dieser Region, die schon früh für die Goldförderung und -verarbeitung sowie...
Der drohende ungeordnete Austritt Großbritanniens aus der EU macht die Finanzmärkte nervös. Profitieren würden nur europäische Urlauber auf der Insel. Die Wirtschaft läuft gerade ziemlich gut in Großbritannien. Viele Konjunkturdaten sind positiv, die Verbraucher sind in Konsumlaune, und die Währungshüter der Bank of England schätzen die Wachstumsdynamik stärker ein als...